logo

Wohnen und Arbeiten

wohnen arbeitenArchitektur ist unmittelbare Umgebung des Menschen, deren Formsprache ihn nachhaltig prägt. Uns ist wichtig, eine Architektur zu pflegen und umzusetzen, welche in ästhetischer Hinsicht menschengemäß ist, welche inspiriert und aufbauend wirkt. Eigene Neubauten sollen daher im organisch-lebendigen Stil errichtet werden und sich so weit wie möglich in das erhaltenswerte Umfeld einfügen.

Einige Projekte konnten wir bereits realisieren: Quatrefolia – Juraweg 17, TAKE – Juraweg 11, Bergschulheim, „die andere saite“, Haus Wepfer, Juraweg 15

Erfahren Sie mehr >>

 

Kunst

kunstDie kreativen Möglichkeiten des Menschen finden in der Kunst einen deutlichen Ausdruck. Kunst ist im Wesentlichen Erneuerung aus einem schöpferischen und lebendigen Element heraus. Ohne Kreativität sind Fortschritt und bewusste Entwicklung kaum möglich. Daher macht die Förderung von Kunst aus unserer Sicht Sinn.

In diesem Bereich unterstützen wir: Ausstellung „Verwandlung“, Kunstsammlung, weitere Ausstellungen sowie Stipendienfonds für Eurythmie und Sprachgestaltung

Erfahren Sie mehr >>

 

Landwirtschaft

landwirtschaftVor dem Hintergrund zunehmendem Bodenabbaus ist uns die Sicherung und Steigerung der Bodenqualität und des Bodenlebens auf landwirtschaftlichen Nutzflächen ein wichtiges Anliegen – zugunsten der gegenwärtigen und der nachfolgenden Generationen. Die Stiftung TRIGON ist Gründungsmitglied des Infonetzwerks Gemeingut Boden, in dem schweizerische Bodenstiftungen sich regelmäßig treffen, um Erfahrungen auszutauschen.

Unsere wichtigsten und neuesten Projekte: Bodenfruchtbarkeitsfonds, Hof Maiezyt

Erfahren Sie mehr >>

Copyright © 2017 Stiftung TRIGON